Sie sind hier : Land der Gaume In der Gruppe… Outdoor-Aktivitäten Les étangs de Latour

Die Teiche bei Latour

Koordinaten

Latour (Virton)
+32 63 57 06 90
  • img_0
  • img_1
  • img_2
  • img_3
  • img_4
1. Lage 6 km von Virton liegen die Teiche südlich der Ortschaft Latour zwischen dem Ort und dem Gewerbegebiet. Dieses Gebiet (etwa 15 ha) besteht aus zwei Teichen, von denen der größere als Überlaufbecken der Vire dient, aus Brachland und einem Laubwäldchen am Rand. Es ist wichtig für verschiedene Gruppen von wirbellosen Tieren (insbesondere mehrere geschützte und/oder bedrohte Arten), für die Amphibien- und Reptilien- sowie die Vogelfauna. Für die Wasservogelfauna hat dieses Gebiet eine große Bedeutung als wichtigster Zwischenstopp in Belgisch-Lothringen, den viele Arten von Zugvögeln nutzen (Lappentaucher, Entenvögel, Reiher, Laro-Limikolen). Es beherbergt mehrere in Hochbelgien seltene Brutvogelarten. Die Teiche bei Latour werden als Feuchtgebiet von biologischer Bedeutung geschützt. 2. Zugang Damit die Vögel nicht von der Wasserfläche vertrieben werden, sind nur das West- und Südufer des Teichs öffentlich zugänglich. Damit die Vögel nicht gestört werden, ist Motorfahrzeugen und Hunden der Zugang zu den Ufern untersagt. Aufgrund des Rechtsstatus des Gebiets ist die gesamte Flora und Fauna geschützt. Bitte reißen Sie nichts ab, pflücken Sie nichts und töten oder fangen Sie keine Tiere.